Moderation der Dunkin‘ Donuts Österreich-Eröffnung

Heute, Punkt 7:00 früh war es so weit: der erste Dunkin‘ Donuts Store in Österreich auf der Wiener Mariahilfer Straße öffnete seine Pforten. Hunderte Fans des bunten Süßspeise-Rings aus den USA standen Schlange um die ersten zu sein, die in den Genuss der neuen, frischen Donuts kommen. Zudem wurde der allererste Donut-Empfänger unter den ersten 100 Gästen ausgelost und von Österreich Geschäftsführer Patrick Marchl persönlich überreicht.

Österreichs "Mister Dunkin' Donuts" Patrick Marchl im Pressegespräch

Österreichs „Mister Dunkin‘ Donuts“ Patrick Marchl im Pressegespräch

Um auch entsprechend auf die Österreich-Eröffnung aufmerksam zu machen lud Dunkin‘ Donuts gestern Presse und VIPs zum Pre-Opening ein. Als jemand, der 1996 in Boston, Massachusetts seinen ersten Donut bei Dunkin‘ Donuts genoss freue ich mich, als Moderator durch die Veranstaltung führen zu dürfen. Patrick Marchl und der European Vice President von Dunkin‘ Brands, Carlos Vidal standen den Journalisten Rede und Antwort. Dabei erfuhren wir unter anderem, dass Österreich das 34. Land auf der DD-Weltkarte darstellt und in den nächsten 3 Jahren 25 Shops bei uns geplant sind. Insgesamt gibt es weltweit gut 11.000 Shops, wovon alleine rund 7.000 in den USA beheimatet sind.

Dunkin' Brands Senior Vice President Europe Carlos Vidal steht den Medien Rede und Antwort

Dunkin‘ Brands Senior Vice President Europe Carlos Vidal steht den Medien Rede und Antwort

Fazit: Nicht nur Polizisten und Homer Simpson-Fans dürfen sich freuen. Ab sofort gibt es auf der Mariahilfer Straße 95 leckere Donuts in sämtlichen Farben und auch einige andere wohlschmeckende Speisen und hervorragenden Kaffee bei Dunkin‘ Donuts.

Bis zum nächsten Mal,
euer Ronny

>