Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Amicus Award 2014

Das Zurückkehren an eine alte Wirkungsstätte ist oft etwas Besonderes. In diesem Fall war es noch dazu eine große Freude wieder meine alte Schule, die Vienna Business School – HAK 1, zu besuchen. Anlass war der Amicus Award 2014, der seit 11 Jahren die besten sozialen Projekte, die an dieser Schule von Schülern durchgeführt werden, auszuzeichnen. Eine gewachsene Veranstaltung, die aller Ehren wert ist.

Quer durch alle Jahrgänge kreieren Klassen Projekte um einen Unterschied zu machen. Einen Unterschied in der Gesellschaft und für Menschen, die es dringend brauchen. Um diese Ideen noch mehr zu fördern wurde daraus ein Wettbewerb und die drei besten Projekte wurden mit dem bronzenen Amicus Award ausgezeichnet. Damit aber nicht genug. Nicht nur, dass sich die Schüler im Rahmen dieses Events sozial engagieren – sie kreieren das Event auch selbst. Und so habe ich auch von diesem Event erfahren, dass es leider zu meiner Schulzeit noch nicht gab.

Amicus Award 2014 - Vienna Business School

Amicus Award 2014 – Vienna Business School

Im Herbst kontaktierte mich ein Lehrer der ältesten Handelsakademie im deutschsprachigen Raum ob ich nicht vorbei kommen kann und den beiden Klassen, die gemeinsam den Amicus Award auf die Beine stellen, etwas über Eventmanagement erzählen kann. Da ich die Idee großartig fand war keine große Überredungskunst von Nöten. Schon damals war es ein besonderes Gefühl in die Schule zurückzukehren, in der man einige Jahre davor seine Matura (Abitur) gekommen hat. Und diesmal allerdings von einer anderen Perspektive. Als “Lehrer”.

Das tollste war, die Begeisterung und das Interesse der Schüler zu spüren, die mit vollem Engagement dabei waren und unbedingt wissen wollten: Was passiert denn so in der Praxis? Womit müssen wir rechnen, wenn wir so ein Event planen und durchführen? Was für Hindernisse können uns begegnen? Wie gehen wir am besten mit unvorhergesehenen Ereignissen um? So wurden aus einer Stunde schnell zwei und eine Einladung zum Amicus Award selbst.

Amicus Award 2014 - Ehre wem Ehre gebührt

Amicus Award 2014 – Ehre wem Ehre gebührt

Und so kam es also, dass ich 14 Jahre später wieder auf den Brettern stand, auf denen ich damals meinen Schulabschluss in der Hand hielt. Diesmal zu einem anderen, aber auch sehr erfreulichen Anlass. Als Redner um die Schüler, die diesen Amicus Award organisiert und veranstaltet haben, zu ehren. Auch wenn mein Teil nur ein sehr kleiner war, so habe ich mich dennoch sehr gefreut dabei gewesen sein zu dürfen. Ich Danke hiermit nochmals für die Einladung und wünsche dem Amicus-Team auch weiterhin viel Erfolg!

Bis bald,
euer Ronny

Amicus Award 2014 Amicus Award 2014 Amicus Award 2014 Amicus Award 2014 - Preisverleihung

 


Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
>