Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wembley – Football’s coming home

 

Am Samstag steigt das wohl größte jährlich abgehaltene Fußballereignis der Welt im Londoner Wembley Stadion – das UEFA Champions League Finale. Kein anderes Stadion der Welt symbolisiert mehr die Tradition des Fußballs als das Wembley Stadion. Kein Spielort dieses Planeten steht mehr für das Spektakel eines Sports, der in diesem Jahr sein einhundertfünfzigstes Jubiläum feiert – der Fußball. Der Klang des Wembley Stadium, zu hundert Prozent im Eigentum der britischen FA (Football Association), dem ältesten Fußballverband der Welt, lässt bei Fußballfans auf dem ganzen Planeten die Zunge schnalzen. Der Gedanke an den perfekten, schachbrettartig angeordneten, britischen Rasen treibt Fußballenthusiasten zu erhöhtem Pulsschlag. Die Bilder vom legendären “Wembley-Tor” beim WM-Finale 1966 zwischen England und Deutschland spaltet heute noch die Weltbevölkerung in zwei Hälften. Welchen besseren Schauplatz hätte somit die UEFA für das Champions League Finale 2013, anlässlich des 150-jährigen Bestehens der FA – des 150. Geburtstags des modernen Fußball – auswählen können? Wohl keinen! Was macht die Faszination Wembley aus?

4.000.000 m2 Grundfläche, 90.000 Sitzplätze, 688 Imbissstände, 166 Hospitality-Logen, 164 Drehkreuze, 68 Küchen, 1km Umfang und einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde – kein anderes Gebäude hat mehr Toiletten als Wembley: 1.955. Das “alte” Wembley Stadion wurde am 28. April 1923 mit dem FA-Cupfinale Bolton gegen West Ham vor rund 200.000 (!!!) Besuchern eröffnet. Dieses alte Wembley war Wirkungsstätte unzähliger Fußball-Endspiele inkl. 5 Endspiele des Europapokal der Landesmeister, 2 Finali des Europapokals der Pokalsieger sowie dem bis heute legendären Fußball WM Finale 1966. Nachdem Neubau zwischen 2000 und 2007 krönte sich der FC Barcelona zum jüngsten Champions League Sieger in Wembley 2011. 2013 wird sich entweder der FC Bayern oder Borussia Dortmund die europäische Krone aufsetzen.

Genug der Geschichte – hinein ins Erlebnis Wembley! Vor dem Haupteingang das britischen Nationalstadions ragt eine riesige Bobby Moore Statue empor – ein beeindruckendes Andenken an den Kapitän der englischen Weltmeisterelf 1966. Gleich nach dem Betreten erwartet einen rechterhand die “Crossbar Reception“. Um in diese zu gelangen schreitet jeder Besucher unter dem legendären Lattenpfosten – “Crossbar” – des Wembley-Tores hindurch – Geschichte zum ansehen. Es geht durch den Bobby Moore Club – einer von vielen VIP-Clubs in Wembley – in den Saal, der für Pressekonferenzen geschaffen wurde. Mit Kinobestuhlung – einzigartig. Nach einem Foto an der Stelle, wo viele der größten Stars nach ihren noch größeren Triumphen sich der Weltpresse gestellt haben, geht es weiter in die Katakomben – zu  den Kabinen. Wembley hat vier identische Kabinen – zwei für die Heimmannschaft und zwei für das Auswärtsteam. Zwei pro Team deshalb, weil einmal jährlich die NFL mit den American Footballern zu Gast ist und die schon alleine aufgrund der Kadergröße mehr Platz brauchen. Hinaus aus den Kabinen und schon ist man da: im Tunnel. Der Ort des letzten Alleinseins bevor es hinaus geht – in die Arena der Gladiatoren der Moderne. Wembley als Inbegriff eines Endspiel-Schauplatzes. Der Sieger darf dann die 107 Stufen bis zu Royal Box hinter sich bringen um dort in freudiger Erwartung den Pokal zu empfangen, wie Eric Abidal beim Finale der Champions League 2011 für den FC Barcelona.

Wembley ist mehr… mehr Flair, mehr Emotionen, mehr erleben. Ein Finale im Nordwesten von London gelegenen Wembley bürgt für Magic Moments – für Momente die einem für immer in Erinnerung bleiben werden. Viel Spaß beim Finale der UEFA Champions League am kommenden Samstag: FC Bayern München – Borussia Dortmund!

FA Cup @ the Royal Box

FA Cup @ the Royal Box

Welcome to Wembley

Welcome to Wembley

Bobby Moore Statue

Bobby Moore Statue

150 Jahre FA

150 Jahre FA

DIE Querlatte

DIE Querlatte

Pressekonferenz @ Wembley

Pressekonferenz @ Wembley

Englands Kabine

Englands Kabine

Der heilige Rasen

Der heilige Rasen

WM 1966 - Gedenktafel

WM 1966 – Gedenktafel

Das Finale kommt

Das Finale kommt

Exit Wembley Park

Exit Wembley Park


Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
>