Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Eines der beeindruckendsten Events, bei denen ich je arbeiten durfte und einer meiner persönlichen Magic Moments war die INEOS 1:59 Challenge im vergangenen Oktober in Wien. Als Moderator war ich hautnah dabei, als Eliud Kipchoge um 10.14 Uhr die schier unüberwindbare 2 Stunden Marathon-Schallmauer durchbrach und damit Sportgeschichte schrieb.

120.000 Menschen waren Zeugen dieses epochalen Ereignisses, das zunächst um 08:15 Uhr auf der Wiener Reichsbrücke begann, bevor sich das Geschehen in den Wiener Prater verlagerte, wo die Strecke rund um das Lusthaus und den Praterstern führte. Bei strahlendem Wetter mit besten Laufbedingungen war die 4,3 Kilometer lange und vollkommen gerade Prater Hauptallee ein wahres Laufparadies.

Die Lauf-Welt-Elite rund um Weltrekordhalter Eliud Kipchoge, war nach Wien gekommen, um das scheinbar Unmögliche möglich zu machen: Eliud sollte als erster Mensch die 2-Stunden-Marke im Marathon unterbieten.  Das Ereignis ging um die Welt, galt doch diese Grenze als unüberwindbar und jenseits der Möglichkeiten des menschlichen Körpers. 

 

ronny leber eliud kipchoge

Rückblickend war die INEOS 1:59 Challenge für Sportfans und auch für mich ein Ereignis ähnlich wie die Landung des ersten Menschen auf dem Mond. Noch heute bekomme ich  Gänsehaut, wenn ich an den Moment denke, an dem ich, zusammen mit meinen Kollegen Michelle Sammet und Lukas Schweighofer, Eliud Kipchoge lautstark in das Ziel begleiten durfte.

Das Motto des Events war ganz klar: “No human is limited”. Die einzigen Grenzen, die wir haben, sind in unserem Kopf. Für mich ein ganz besonderer Tag, der die Sportwelt für immer verändert hat… und ewig in meiner Erinnerung bleiben wird.

Hast du die INEOS 1:59 Challenge selbst mitbekommen? Warst du auch im Wiener Prater dabei? Was geht dir durch den Kopf, wenn du daran denkst, dass ein Mensch einen Marathon in unter 2 Stunden laufen kann?


Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
>