Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Dieses Jahr im August schaue ich ein wenig wehmütig auf die Intersport-Wandertage aus den vergangenen Jahren 2019 und 2018 zurück, die ich als Moderator begleiten durfte. Es waren jeweils zehn wunderschöne Tage mit spannenden Gästen und vielen begeisterten Wanderern, die diese Events zu etwas ganz Besonderem machten.

Eine Wanderregion ist hier schöner als die nächste: von Kitzbühel über St. Anton, Bad Kleinkirchheim bis nach Hinderstoder und viele andere Bergperlen der österreichischen Alpen. Die hohen Erwartungen der Wanderfans konnten zu 100% erfüllt werden. Wanderfreunde aus allen Regionen Österreichs hatten die Gelegenheit, mit ihren Stars die Gipfel zu erklimmen und hautnah dabei zu sein.

Jeder der Intersport Wandertage startete mit mehreren geführten Wandergruppen und im Anschluss daran gab es nicht nur vorzügliches Essen, sondern auch ein spannendes Rahmenprogramm, durch das ich als Moderator führte. EIn bunter Mix aus prominenten Gästen, leckerem Essen, unterhaltsamer Musik und den neuesten Highlights im Outdoor-Sport. Die Liebe zur Natur sowie das Wandern in schönen Landschaften vereinten Olympiasieger und Teilzeitbergfreunde und ist für alle sicherlich zu einer tollen Erinnerung geworden.

 

Olympiasieger und Alpinlegende bei Intersport Wandertagen

Fritz Strobl, Ronny Leber auf den Intersport Wandertagen

© Chris Steinbrenner: Fritz Strobl & Ronny Leber

So führte beispielsweise Doppelolympiasieger Benjamin Raich mehrere 100 Naturliebhaber den Hang nach oben, an dem er 2001 Vizeweltmeister in Sankt Anton am Arlberg wurde. Skisprunglegende Andi Goldberger unterhielt die Wanderscharen mit lustigen Anekdoten. Auch Doppelolympiasiegerin Michaela Dorfmeister sowie Abfahrtsolympiasieger Fritz Strobl zogen die Fans mit ihrem gewitzten Elan in den Bann.

Gerlinde Kaltenbrunner, Ronny Leber sprechen auf den Intersport Wandertagen© Chris Steinbrenner: Gerlinde Kaltenbrunner & Ronny Leber

Ein ganz besonderes Highlight für mich war Alpinistin Gerlinde Kaltenbrunner – die erste Frau der Welt, die auf allen 8.000m Gipfeln dieser Erde ohne zusätzlichen Sauerstoff war. Ihre Geschichten inspirierten und bewegten mich enorm, sodass schon meine Vorbereitung auf das Interview mehrfach Gänsehaut erzeugte. Einige Erlebnisse habe ich selbst in meine Vorträge mitgenommen.

Für mich waren die Intersport Wandertage immer ganz spezielle Momente, die ich diesen Sommer schon sehr vermisst habe. Gehst du selbst gerne wandern? Welchen Topsportler oder Promi hättest du gerne beim Wandern getroffen?

 


Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
>